Blog:



Kleine Geschichte der LanNa Kultur

Image 1 click for bigger size
Image 2 click for bigger size
Image 2 click for bigger size

Bild 1
Bild 2
Bild 3

Einleitung

Es gibt generell nicht sehr viel deutschsprachige Literatur ├╝ber die Kulturen Nordthailands. Zur Geschichte der Region allerdings haben insbesondere zwei deutsche Wissenschaftler geforscht und zum Teil auch in Deutsch publiziert.
Hier soll nur Grunds├Ątzliches in nach und nach folgenden Artikeln skizziert werden, eben das, was der Reisende zumindest wissen sollte, um dem besuchten Lande ein wenig gerecht zu werden. Weiterf├╝hrende Literatur wird genannt, um bei Interesse mehr Wissen erlangen zu k├Ânnen.
Spannend ist die Geschichte der Region allemal. Funde aus der Steinzeit zeugen von fr├╝hester Besiedlung an Flussl├Ąufen und in fruchtbaren Gebieten. Indigene V├Âlker vemischten sich mit in Wellen entlang der vier gro├čen Fl├╝sse einwandernden Tais, die ihre Reisanbaukulur mitbrachten. Auch im heutigen S├╝dchina gab es eine V├Âlkerwanderung von Tai V├Âlkern, zu Beginn des 13. Jahrhunderts n.Ch., ausgel├Âst durch den Mongolensturm auf China. Stadtstaaten und Kleinreiche bildeten sich im heutigen Nordthailand, bevor Regionalf├╝rsten unabh├Ąngige K├Ânigreiche gr├╝ndeten und die Stadtstaaten mehr oder weniger kriegerisch ├╝bernahmen. Der Namensgeber der Stadt Chiang Rai, K├Ânig Meng Rai, gr├╝ndete Ende des 13. Jahrhunderts als seine Metropole die heute gr├Â├čte Stadt in Nordthailand, Chiang Mai ("Neustadt"). Damit begann der Aufstieg der LanNa Kultur, zeitlich gleich mit der s├╝dlicher zu findenen Sukhothai Kultur. Die K├Ânige erkannten die Bedeutung einer einheitlichen Staatsreligion, gerade auch als Abgrenzung zum Reich der Kmer, die vorwiegend Hindus waren. W├Ąhrend die LanNa Kultur bedeutende Bauwerke, insbesondere Tempelanlagen, hervorbrachte, war die wohl gr├Â├čte kulturelle Leistung des Sukhothai Reiches die Einf├╝hrung der Thai Schreibschrift zu Beginn des 13. Jahrhunderts.
Das un├╝bersehbare, moderne Three Kings Monument inmitten der Altstadt von Chiang Mai, vor dem fr├╝heren, im Kolonialstil errichteten Herrschersitz, symbolisiert das friedlche Miteinander dreier verb├╝ndeter Thai - Regionalreiche.



Erstellt: 2016-10-04 20:19:40