News 2020

31.10.2020
Loy Krathon, das Lichterfest zu Ehren der Flußgöttin, wird wie jedes Jahr, im Oktober oder im November, zum 12. Vollmond, feierlich begangen. Näheres hierzu sowie zum gleichzeitigen Fest Yi Peng in Nordthailand, siehe meine entsprechenden Artikel im blog.

29.10.2020
Die studentische Jugend und Teile der Sch√ľlerschaft sind weiterhin unruhig. √úber Demonstrationen und Hintergr√ľnde berichtet auch die ausl√§ndische Presse ausf√ľhrlich.

15.10.2020
Meine News der Vorjahre wurden aus Platzgr√ľnden abgeschaltet. Auf Wunsch k√∂nnen √§ltere News aber freigeschaltet werden.

14.10.2020
Die studentische Jugend, seit einiger Zeit unruhig, da politisch unzufrieden, h√§lt die Hauptstadt f√ľr drei Tage in Atem. Auch internationale Medien berichten aufschlu√üreich. USA, weit weg, stehen somit nicht im aktuellen Focus der hiesigen Berichterstattung.

28.09.2020
Testweise wurden die Grenzen f√ľr einige Tausend Touristen aus definierten asiatischen L√§ndern ge√∂ffnet. Die Nachfrage h√§lt sich wohl aufgrund der 14 t√§gigen Quarant√§nevorschriften (teure, vorgeschriebene Hotels) in Grenzen.

17.09.2020
offizielle Todesopferzahlen aufgrund der Corona Pandemie: unter 60 Fälle. Damit wäre Thailand eines der Länder, die mit der Pandemie bisher am Besten klargekommen sind.
F√ľr einige ausgesuchte Personengruppen k a n n eine Einreise erlaubt werden nach Antragseinreichung bei den thail√§ndischen
Botschaften. Aufwendig, teuer, ungewiß ...

25.08.2020
bef√ľrchtet wird, da√ü auch der internationale Herbstferientourismus
ausfallen wird. F√ľr √§rmere Bev√∂lkerungsschichten gibt es f√ľr drei Monate auf Antrag staatliche Zuwendungen bei Verlust der Arbeit. Millionenfache Antr√§ge wurden gestellt.

27.07.2020
pandemiebedingt wird von Monat zu Monat entschieden, ob die Grenzen f√ľr den internationalen Tourismus wieder ge√∂ffnet werden. Etliche Youtuber berichten auch in deutsch auf ihren Kan√§len praktisch t√§glich √ľber die Pandemiebestimmungen und √ľber die Tourismuslage vor Ort. Ein Gro√üteil der Hotels hatte schlie√üen m√ľssen, alle Vergn√ľgungsviertel sind wie leergefegt.

16.06.2020
Die diesj√§hrige "burning season" war noch nie so gravierend wie in diesem Jahr. Das traditionelle Abbrennen von Feldern und illegales Z√ľndeln in W√§ldern ist nicht nur ein Problem in Thailand. Aus Laos und Myanmar treibt der Brandsmog auch noch ins Land. Der Wind kennt keine Grenzen ... Laut IQAir sollen weltweit p.a.ca.7 Mio. Menschen an den Folgen von Luftverpestung sterben, weit mehr als durch Grippe- und Corona-Folgen. Unternommene Ma√ünahmen ?

29.05.2020
Neben Spezialist in Sachen Immigration und Visaangelegenheiten bin ich nun auch in Sachen "Heiraten in Thailand" fit ...

15.04.2020
Die Corona-Pandemie wird in T. mit rigiden Maßnahmen bekämpft. Die Menschen sind es eh gewohnt aufgrund von Smog, Schutzmasken zu tragen.
Der internationale Tourismus wird b.a.w. ausfallen ...

16.03.2020
Das traditionell im April stattfindende SONGRAN (Wasser-) Fest
wird pandemiebedingt auf später verschoben.

01.03.2020
Alle Besucher waren zufrieden mit meiner Begleitung. Nun kann ich mich wieder dem Schreiben widmen. Die ebooks m√ľssen aktualisiert werden, einige neue Artikel kommen hinzu, da weitere Orte besucht.

10.01.2020
die letzten Vorbereitungen f√ľr meine zahlreichen Besucher aus berlin und N√ľrnberg. Wir werden sch√∂ne Touren miteinander machen.

09.01.2020
Starkes Fieber und grippe√§hnliche Symptome gut √ľberstanden ... so etwas kenne ich eigentlich gar nicht. Vielleicht die neue Viruswelle aus China ?

01.01.2020
Happy New Year... der Erste Januar ist auch in T. ein gesetzlicher Feiertag. Happy New Year gibt es dann später nochmals als chinesiches Neujahrsfest und als buddhistisches Neujahr ... happy Thailand ...

News 2015

03.12.2015
BIKING FOR DADDY. Das ist die diesj√§hrige breite Kampagne im Lande, um den 88. GEBURTSTAG DES K√ĖNIGS am 5. Dezember zu begehen. Staatsdiener haben drei lange Feiertage frei, so da√ü sicherlich Etliche sich der Kampgne anschlie√üen werden. Vielleicht ist das die beste M√∂glichkeit, fit bis ins hohe Alter zu bleiben. Gleichzeitig mit dem K√∂nigsgeburtstag wird der VATERTAG gefeiert, deswegen auch: Radeln f√ľr Daddy. F√ľr umgerechnet 1,50 ¬Ä kann ein gelbes T Shirt mit dem Kampagnen Motto erstanden werden. Alternativ, traditionell, ziehen viele Thais am Abend vor offizielle Regierungsgeb√§ude, um mit Kerzen, Gebeten und Gesang dem K√∂nig zu gratulieren. Gern werden die drei langen Tagen zum Heiraten genutzt. Die vielen Feiertage in Thailand sind wichtig, da es offiziell nur zehn Tage Urlaub gibt.

24.11.2015
Heute und Morgen Abend ist ein besonderes Fest: LOI KRATHONG. Zu Ehren der Wasserg√∂ttin werden kleine Blumenschiffchen mit Kerzen auf flie√üenden Gew√§ssern ausgesetzt, als Dank f√ľr die Gro√üz√ľgigkeit der G√∂ttin. Sie wird ferner um Verzeihung gebeten f√ľr Verschmutzung des Wassers, und gleichzeitig sollen alle Sorgen und N√∂te davongesp√ľlt werden. Begleitet wird das ganze volksfestartige Treiben von Feuerwerk und B√∂llern, so wie bei uns zu Silvester. Diese Fest findet immer am 12. Vollmond im Jahr statt, zum Ende der Regenzeit. Ebenfalls am 25.11.2015 gibt es das YI PENG Festival, allerdings nur im Norden: Kleine Lampions steigen gen Himmel; dabei wird der Flugverkehr ab 19.00 im gesamten Norden aus Sicherheitsgr√ľnden unterbrochen.

21.11.2015
Just coming back...diesmal hatte ich einen Tag lang Auszeit nach dem Flug: 18 Stunden Berlin-Chiang Mai steckte ich diesmal nicht so einfach weg. Der jet lag bewirkte, da√ü ich 12 Stunden am St√ľck geschlafen habe. An diesem Wochenende ist ein Gro√üevent angesagt f√ľr alle Dickh√§uter - Liebhaber ein MUSS: in Nordostthailand, im S√ľden des Isaan, gibt es eine Elefantenparade mit 279 Tieren. Die Besonderheit: die Elefanten d√ľrfen fressen im wahrsten Sinne am laufenden Bande: am Parcour ist der Tisch f√ľr die Dickh√§uter mit 60 Tonnen Fre√übarem auf einer 400 m langen "Tafel" reichlich gedeckt. Damit will Surin seinen bisherigen Guiness World Record der gr√∂√üten Elefantenparade dieses Jahr nochmals toppen. Surin ist neben Nordthailand die Region, wo es traditionell viele Elefanten als Arbeitstiere gab. Auch einer der seltenen wei√üen Elefanten wurde seinerzeit an den siamesischen K√∂nigshof geliefert. Wei√üe Elefanten waren begehrte Tributzahlungen der von Siam abh√§ngigen Gebiete. Bis zu Zeiten des K√∂nigs RAMA IV. Mitte des 19. Jahrhunderts zeigte die Staatsflagge des Staates Siam einen wei√üen Elefanten, heute noch zu sehen im Museum von Surin. Auf einer Elefantenfarm werden heute noch circa 300 Elefanten f√ľr shows und Trips mit Touristen gehalten.

15.11.2015
Artenschutz
W√§hrend der Besuche in den Elephant Camps war mir aufgefallen, da√ü praktisch alle Tiere keine Sto√üz√§hne hatten. Bei weiteren Recherchen bin ich auf das Problem des internationalen, illegalen Handels mit Elfenbein gesto√üen. Ab Fr√ľhjahr 2015 gibt es in Thailand ein Gesetz zur Bek√§mpfung dieser Machenschaften, mit viel Leiden f√ľr die Tiere bei der Wilderei in Afrika. Thailand ist inzwischen der gr√∂√üte internationale Drehpunkt f√ľr den illegalen Handel mit Elfenbein. Hohe Geldstrafen und Gef√§ngnis sollen abschrecken. Weiteres hierzu im Band 3 des Nordthailand Reporters unter Elfenbein, f√ľr kurze Zeit zum Lesen f√ľr Jeden im blog freigeschaltet

04.11.2015
Das so freundliche und wundersch√∂ne Land des L√§chelns wird leider st√§ndig von zwei √úbeln geplagt: Drogenprobleme und Sextourismus. Hier√ľber wird immer mehr und mehr in meinem Blog: Security berichtet. Auch die inl√§ndische Prostitution ist weit verbreitet und nicht unkritisch zu betrachten. Am 02.11.2015 berichtete die inl√§ndische Presse von einem Zuh√§lterring in Chiang Mai, der minderj√§hrige M√§dchen zur Prostitution vermittelte. Nicht nur die offensichtliche Zuh√§lterin wurde verhaftet, sondern auch etliche "Kunden" aus wohlsituierten, b√ľrgerlichen Kreisen. Ich selbst habe auf meinen Reisen immer wieder FARANGS (Westler) in Begleitung von blutjungen Thai M√§dels gesehen. M√§nnliche Touristen seien gewarnt: Sex mit unter 18 J√§hrigen wird strengstens bestraft. Gef√§ngnisaufenthalte in Thailand sind kein Honigschlecken, siehe meine Ausf√ľhrungen im Band 1 des Security - Blogs.

27.10.2015
Die ebook Reihe: der Nordthailand Reporter schreitet pr√§chtig voran. Band 4: Auf dem Lande, ist zur H√§lfte gediehen; erste Leseausz√ľge sind bereits in den Blog gestellt, und auch die anderen Arbeiten zu den anderen B√§nden schreiten planm√§√üig voran. Jeweils erste Informationen und Artikel sind unter den einzelnen B√§nden bereits zu finden.

25.10.2015
Der Nordthailandreporter, Band 3: Kurioses und Am√ľsantes aus dem Land des L√§chelns, steht ab sofort als ebook zum Verkauf bereit. Ausz√ľge sind ebenfalls in den Blog gestellt.