├ťber diesen Blog

Image 1 click for bigger size
Bild 1
Es gibt etliche mehr oder weniger aussagekr├Ąftige blogs und websites privater und kommerzieller Natur, Portale und Foren ├╝ber Thailand.
Besonders interessant sind diejenigen, die Insiderwissen weitergeben. Das k├Ânnen die Verfasser wohl am Besten, die dort zumindest teilweise leben und Land und Leute aus dem Alltagsleben heraus kennen und die gen├╝gend Zeit und Interesse haben, um in die Landeskultur einzutauchen. Einige hilfreiche websites mit vielen Ratschl├Ągen sind unter der Rubrik: PARTNER zu finden und umfassender, im ebook Band 1 der Reihe: GUT ZU WISSEN.
Mein Ansinnen hingegen hat andere Schwerpunkte als die ├╝bliche Reisetip-Literatur:

Zum Einen Entdeckungen im Norden Thailands fern der ausgetrampelten Touristenpfade anbieten.

Zum Anderen die M├Âglichkeit aufzeigen, sich dem Land mit Hilfe von kleinen, zumeist am├╝santen Geschichten zu n├Ąhern. Mehr und mehr ergeben sich aus den Reports geschlossene Kreise, wie zum Beispiel als Einstieg gut geeignet meine kommentierte Auswahl ausgesuchter websites, Berichte aus der Boomtown Chiang Mai, die Sammlung von M├Ąrchen, Mythen und Ritualen, eine ├ťbersicht ├╝ber die f├╝r uns exotischen Fr├╝chte und Gem├╝sesorten oder auch Berichte ├╝ber das Leben auf dem Lande. Diese Sammlungen werden nach und nach im blog beziehungsweise als thematische ebooks ver├Âffentlicht.

Der dritte Ansatz umfa├čt meine langj├Ąhrigen Aktivit├Ąten im Security-Sektor, die ich nun auch f├╝r in Thailand t├Ątige ausl├Ąndische Unternehmen anbieten kann dank entsprechender Partnerschaften im Lande. Siehe im Blog unter der Rubrik: SECURITY oder auch: www.servas-consult.de Aktuelle Themen, wie zum Beispiel der kriminelle Drogenhandel, das Thema ├╝berbordende Gef├Ąngnisse, illegaler Handel mit Elfenbein und der Sextourismus mit allen Risiken f├╝r den Reisenden werden im Blog angesprochen. Ein erstes ebook zum Thema Frauengef├Ąngnis und Resozialisierung ist bereits als SECURITY Band 1 erschienen.

Viertens, gem├Ą├č meiner Br├╝ckenbau Philosophie, unterst├╝tzt durch meine Consulting Erfahrungen und mein internationales Netzwerk von engagierten Firmen (www.bni.com), ergeben sich mehr und mehr Kooperationsm├Âglichkeiten in unternehmerischen Bereichen. Gern stehe ich mit Rat und Tat den Firmen zur Seite, die in Thailand aktiv werden wollen. Als ersten Kontakt k├Ânnen Interessierte meine entsprechende email Adresse nutzen: servas(at)servas-consult.de

Diverse Fotos werden regelm├Ą├čig ├╝bertragen in meinen google+ account: reinhardservas. Alle Texte und Fotos im Blog stammen von mir; es besteht also Copyright f├╝r Beides.

Unter der Rubrik: K(ultur)Shop sind meine Ver├Âffentlichungen als ebooks zu erstehen.

Ausschlie├člich auf der Seite: ├ťBER DIESEN BLOG werden Affilitates erscheinen. Damit und mit dem Verkauf der ebooks sollen meine Aufwendungen (Reisen, G├Ąsteh├Ąuser, Recherchen, Interviews, diverse f├╝r Ausl├Ąnder ├╝ppige Eintrittsgelder f├╝r Museen und Nationalparks sowie kleine Gaben an Tipgeber etc.) erwirtschaftet werden.

Nachfolgende Firmen f├Ârdern diese Website, denn jeder Kauf ├╝ber diese sites unterst├╝tzt das Kultur- und Reporterprojekt.