Blog:



PRIVATE SICHERHEITSDIENSTLEISTER IN THAILAND

Mit circa zweitausend Anbietern und in etwa 350.000 Beschäftigten ist diese Branche durchaus ein Wirtschaftsfaktor.
Allerdings gibt es nur eine Handvoll Anbieter, die internationalen Standards genügt; alle anderen Firmen sind eher kritisch in Leistungen und Standards zu betrachten; sie haben obendrein oft nur lokale Bedeutung.
Nicht verwunderlich ist es, daß die britsche Firma Group 4 auch in Thailand aktiv ist. Dabei geht es insbesondere um die Gestellung von Security- Personal, aber auch um Geldtransporte und Einfahrtskontrollen.
Errichter von Sicherheitstechnik (Alarm- und Brandmeldeanlagen, Videoüberwachung, Zugangskontrollsysteme) sind zumeist, wie bei uns, kleine und mittelständische Betriebe. Zum Einsatz kommt japanische Überwachungstechnik, aber auch ein deutscher Anbieter von Sicherheitssystemen hat einen thailändischen Ableger.
Wissenswertes über diese privaten Sicherheitsdienstleister wird an dieser Stelle nach und nach zusammengetragen.
Gern vermittle ich über mein internationales Netzwerk geeignete Kontakte in Sicherheitsangelegenheiten.

Erstellt: 2015-10-29 01:22:21